5 Fragen an Interview

5 Fragen an: Bamberg Phantoms – American Football

5 Fragen an: Bamberg Phantoms - American Football

In der Nacht vom 5. zum 6. Februar findet der 51. Superbowl in Houston, Texas statt. Auch wenn American Football nicht mit dem in Bamberg beliebtem Basketball – oder gar Fußball – konkurrieren kann, so gibt es hier trotzdem zwei Mannschaften: Die Bears und die Phantoms.

Anlässlich des US-amerikanischen Großevents, das hier bestimmt auch einige verfolgen werden, haben wir jedem Team fünf Fragen gestellt. Den Anfang machten die Bears, nun sind die Phantoms an der Reihe, die übrigens eine Superbowl-Party im Odeon schmeißen.

Die Fragen beantwortete Sabine Fuhrmann stellvertretend für die Phantoms.

1. Seit der letzten Saison werden die Spiele der NFL über den Superbowl hinaus im freien Fernsehen übertragen. Merken Sie das durch einen Anstieg neuer Mitglieder und Zuschauer?

Wir merken einen deutlichen Anstieg des allgemeinen Footballinteresses und hören dies auch von anderen Vereinen in Bayern. Auch im Probetraining selbst sind immer mehr dabei, die sich einmal selbst ausprobieren wollen und trauen. Die Entwicklung ist sehr positiv, was uns sehr freut, gerade auch unser Jugendbereich wächst dadurch und wir konnten letztes Jahr das erste Mal eine U15 in den Tackle Ligabetrieb senden.

2. Wie kam es zur Entstehung der Phantoms?

2010 gab es Differenzen bei den Bears, deswegen spaltete sich ein Teil ab und gründete die Phantoms. Wir selbst haben ein starkes Jugendprogramm als Alleinstellungsmerkmal mit U19 Tackle & Flag sowie U15 Tackle & Flag.

3. Was kann man vom Besuch eines Spiels der Phantoms erwarten?

2016 waren wir im Fuchsparkstadion – 2017 warten wir noch auf die Spieltermine vom Verband und sind derzeit wieder in Verhandlungen. Wir gehen davon aus, dass es in Kürze final verkündet werden kann und das kann man dann auf unserer Homepage und Facebook-Seite lesen.

Unser Eintrittspreis für Erwachsene wird je nach Location festgelegt, aber wir bieten wie jedes Jahr auch 2017 wieder Vergünstigungen und Dauerkarten an.

An den meisten Heimspieltagen werden wir sogenannte Doubleheader haben. Vor dem Spiel der 1. Mannschaft spielt unsere U19. Bei Jugendspielen ist der Eintritt frei. Somit bieten wir zwei Spiele à ca. 2,5 Std. an und machen daraus einen Footballtag für die ganze Familie. Unsere Cheerleader feuern die Teams an und zeigen ihre Halftimeshows. Mit einem Kicking Contest unterhalten wir die Zuschauer und regen zum Mitmachen kann. Ein Stadionsprecher moderiert und erklärt das Spielgeschehen für die Zuschauer.

Es gibt American Food mit Burgern, Hotdogs, Pulled Pork, American Sweets und leckeren selbst gemachten Kuchen. Da ist für jeden etwas dabei. Als Getränke gibt es neben den typischen American Sodas auch Getränke einer örtlichen Brauerei. Auch ist für die Kleinsten eine Kinderspielecke am Start.

4. Wie wird man Mitglied in euerem Team?

Es gibt kein zu alt und zu jung – kein zu dick, zu dünn, zu leicht oder zu schwer. Jeder kann es versuchen. Optimaler Einstieg ist jetzt. Wir beenden gerade die Konditionsphase und steigen in die Spielzüge ein. Ab März beginnen die Vorbereitungsspiele, Mitte/Ende April beginnt für U19 und Seniors die Saison.

Das Probetraining ist nach Voranmeldung fast immer möglich – es ist auf jeden Fall unverbindlich. Wir stellen – wenn gewünscht – unseren Spielern kostenlos Leihausrüstung zur Verfügung. Kontaktaufnahme ist möglich über unsere Facebookseite, als PM, als E-Mail (bamberg-phantoms@gmx.de) oder via Telefon (01575 1577487).

Wir bieten folgende Altersklassen U13/U15 Flag, U15 Tackle, U19 Tackle, U19 Flag, Senior Flag und Senior Tackle. Bei U13/U15 dürfen auch Mädchen (einschl. 16 Jahre) mitspielen.

Jeder ist bei uns herzlich willkommen und eingeladen, sich auszuprobieren und sich von dem Virus ‚American Football‘ infizieren zu lassen.

5 Fragen an: Bamberg Phantoms - American Football

5. Am 5. Februar ist der Superbowl, haben Sie einen Tipp, wer gewinnt?

Mittlerweile herrscht im Team die überwiegende Meinung, dass die Patriots gegen die Packers das Finale bestreiten werden.

Wir selbst organisieren zum zweiten Jahr unsere SuperBowlParty im Kino – es gibt auch noch Tickets im Vorverkauf und freuen uns, mit vielen Footballfans gemeinsam dieses Event zu feiern.

Über den Autor

Lucas Kaiser

Lucas Kaiser